Holland 2019

Seehundtour

Heute haben wir uns eine schöne Radltour mit knapp 60 km Länge ausgesucht. Das System der Radwegbeschilderung ist echt Klasse, an jedem Kreuzungspunkt gibt es Wegweiser mit den Radwegnummern. So kann man mit der Karte ganz easy die Touren planen und sich zurechtfinden. Auch die Radwege sind serh schön, teilweise haben die wirklich mitten durch die Felder die Wege asphaltiert. Höhepunkt der Tour war - wie schon der Name sagt - der "Seehundstrand" ca. 5 km östlich unseres Campingplatzes. Der Wind war ganz schön heftig, vor allem auf dem Rückweg unserer Runde, als wir ca. 20 km gegen den strammen Westwind antreten mussten. Tina fuhr da ganz gerne in meinem Windschatten. Morgen geht es weiter nach Süden, nach Vierhuizen. Auf dem Weg dorthin machen wir auf Empfehlung unserer "Hollandscouts" Karen und Michael in Appingedam Station, soll dort sehr schön sein.

Letzter Update: 02.07.2019
 

     
     
     
     
     
                   

Dies ist eine private Internetseite. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt von Seiten, zu denen weiterführende Links führen.

Diese Seite und deren Unterseiten erheben keinerlei Daten.

Impressum: Herausgeber R. Freundorfer,

reiner.freundorfer@farchet.de